Vereinsaustellung!!

vom 16.11.2008

 

Das Bild zeigt von links 1. Vereinsmeister Günther Löffler, Natascha Blaurock mit dem Ehren - Preis des Kreisverbandes, Gemeinderat Jürgen Geist 2. Vereinsmeister Michael Blaurock und den Ehren - Preis des Landesverband! Es fehlt 3. Vereinsmeister Anno Göpfert mit dem Ehren - Preis  des Bezirgsverband! 

1. Vereinsmeister Günther Löffler mit 385,5 Punkten

auf Kleinsilber - Gelb

2. Vereinsmeister Michael Blaurock mit 384,5 Punkten

auf Blau - Rex

3. Vereinsmeister Arno Göpfert mit 384,5 Punkten

auf Castor - Rex

4. Platz Natascha Blaurock mit 384,5 Punkten

auf Kleinsilber - Gelb

5. Platz Rita Blaurock mit 383 Punkten

auf Lohkaninchen - Havanna

Erfolgreich in der Kaninchenzucht

"Alte Hasen" räumen ab

 

Das Foto zeigt von links 1. Vorsitzenden Günther Löffler , Natascha Blaurock , Gemeinderat Jürgen Geist und 2. Vorsitzenden Michael Blaurock ; es fehlt Arnno Göpfert

Sie sind mittlerweile alte "Hasen" im Kleintierzuchtverein Schonungen und wissen , worauf es bei den Kaninchen ankommt.Pünktlich zum Jahreswechsel durften sich Väter und Mütter erfolgreicher Prachtexemplare auszeichnen lassen ; Freuen durfte sich heuer vor allem Michael Blaurock der mit dem Ehrenpreis des Landesverbandes ausgezeichnet wurde ; seine schwester Natascha Blaurock räumte den Ehrenpreis des Kreisverbandes ab. Überraschend eng ging es bei den Vereinsmeisterschaften zu : Die Nase hatte schließlich Vereinsvorstand Günther Löffler ( Kleinsilber-Gelb / 385,5 Punkte ) vorn , den zweiten Platz belegte Michael Blaurock ( BLau-Rex / 384.5 Punkte ) dicht gefolgt von Arnno Göpfert ( Castor-Rex / 384,5 Punkte ) die durch Gemeinderat Jürgen Geist  mit Urkunden und Pokalen ausgezeichnet wurden .

 

 

 

Unser Züchter und 1. Vorsitzender Günther Löffler wurde in Waigolshausen Mit der Bezirksnadel in Gold für 50 Jahre geehrt !

Herzlichen Glückwunsch

                                                       Günther Löffler           

 

 

Der Bezirksverband Unterfränkischer Rassekaninchenzüchter hat verdiente und langjährige Mitglieder geehrt. Im Bild (von links) neuer Bezirksvorsitzender Josef Steinack, Rudolf Heil, Landesvorstandsmitglied Erwin Leowsky, Franz Schenk, Bürgermeister Peter Pfister, Helmut Hein, Justin Koletnik, Günther Löffler, Winfried Wießner, Thomas Müller, Wolfgang Trunk und der zum Bezirksehrenvorsitzenden ernannte Elmar Riedmann.  

 

WAIGOLSHAUSEN

 

 Günther Löffler als Vorsitzender bestätigt

Dass die Schonunger Kaninchenzüchter erfolgreich sind, lassen die zahlreichen Pokale im Vereinsraum erahnen. Erst
kürzlich durfte sich Michael Blaurock über den Ehrenpreis des Landesverbandes freuen und seine Schwester Natascha Blaurock über den Ehrenpreis des Kreisverbandes freuen. Damit machen die Schonunger Kleintierzüchter auch überregional
von sich reden, wie Vorsitzender Günther Löffler in seinem Rückblick feststellte. Auch die vereinsinternen Meisterschaften
verbuchte er als Erfolg: Zahlreiche Mitglieder nahmen Teil und wetteiferten um die schönsten Kaninchen-Exemplare, die im
Rahmen der Adventsfeier ausgezeichnet wurden. Regen Zulauf konnte Löffler bei den Vereinsausstellungen beobachten:
Interessierte Bürger und Hobbyzüchter informierten sich aus erster Hand und auch das vergangene Sommerfest lockte viele
Bürger bei herrlichem Sonnenschein in die Zuchtanlagen.
 Einen Ausblick gewährte Vorsitzender Günther Löffler auf das laufende Vereinsjahr: Geplant ist das traditionelle
Sommerfest am 26. Juli 2009 in der Zuchtanlage Hegholz, die alljährliche Kaninchenausstellung ist für den 15.November 2009
angesetzt und die Weihnachtsfeier am 13. Dezember 2009 geplant. Ein großes Fest kündigte Löffler für das kommende Jahr an: Dann nämlich wird der Schonunger Kaninchenzuchtverein 100 Jahre alt. 
Wenig Veränderung ergab die anstehende Neuwahl, nur Gerhard Hertel (1.Schriftführer) und Konrad Gundersdorf
(Tätowiermeister) schieden aus: Weiterhin an der Spitze des Kaninchenzuchtvereins steht Günther Löffler, als Stellvertreter
fungiert Michael Blaurock. Christian Müller wurde zum Kassier gewählt, ihm zur Seite steht Isabella Graf. Zur Schriftführerin
wurde Natascha Blaurock bestimmt, Matthias Konrad und Arno Göpfert teilen sich das Amt des Jugendleiters, Jugendwart ist
Michael Blaurock. Desweiteren wurden gewählt: Ralf Blaurock (1. Platzwart), Ludwig Geyer und Berthold Steinert
(Revisoren), Adolf Blaurock, Isabella Graf, Maria Werner (alle Beisitzer) und Matthias Konrad (Tätowiermeister).
 
Die Neue Vorstandschaft
 
 
 

von links jun. Konrad , 1. Jugendleiter Matthias Konrad , 1. Schriftführer Natascha Blaurock , 2. Vorsitzender Michael Blaurock

1. Kassier Christian Müller , 2. Kassier Isabelle Graf , 1. Vorsitzender Günther Löffler und 1. Platzwart Ralf Blaurock

 Die Vorstandschaft wurde am 19.04.2009 neu gewählt.

Sie leidet das Geschehen bis April 2012 !

 

 

 Sommerfest 2009

 

Generalprobe für 100-jähriges Vereinsjubiläum
 
Wo man auch hinschaute, glückliche Gesichter bei den Schonunger Kaninchenzüchtern, herrschte doch beim Sommerfest
großer Andrang in der Zuchtanlage am Hegholz. Besonders die schattigen Sitzplätze am Steinachufer waren schnell besetzt.
Vorsitzender Günter Löffler zeigte sich zufrieden mit dem Festbetrieb: „Das ist eine schöne Einstimmung auf unser 100-
Jähriges Festjubiläum im kommenden Jahr!“, so Löffler.
Das sonnige Wetter lies die Kassen am Bierstand klingeln und auch die herzhaften Bratwürste und Steaks waren schnell
vergriffen. Pünktlich zum Festanstich servierte der Veranstalter deftige Weißwürste. Und natürlich durften auch Führungen
und Fachgespräche rund um die Kaninchenzucht nicht fehlen.

.
 
Die Vereinsbosse von links Michael Blaurock und Günter Löffler freuten sich über die große Resonanz auf ihrem Sommerfest
 
 
 
 
Vereinsausstellung
vom 15.11.09

 

1. Vereinsmeister Günther Löffler mit Kleinsilber - Gelb 385.5 Pkt.
2. Vereinsmeister Michael Blaurock mit Blau - Rex 385 Pkt.
3. Vereinsmeister Matthias Konrad mit Helle - Großsilber 385 Pkt.
Landesverband - Ehrenpreis Michael Blaurock
Bezirksverband - Ehrenpreis Matthias Konrad
Kreisverband - Ehrenpreis Rita Blaurock
Bester 1/0 (  Rammler ) mit Kleinsilber Gelb Günther Löffler
Bester 0/1 ( Häsin ) mit Castor - Rex Arno Göpfert
Bester Jugendlicher Maximilian Konrad
 

 
Von links 1. Vereinsmeister Günther Löffler und Bester Rammler ( 1.0 ) , 2 . Vereinsmeister Michael Blaurock und Landesverbandsehrenpreis , 3 . Vereinsmeister Matthias Konrad und Bezirksverbandsehrenpreis , 
Beste Häsin ( 0.1 ) Arno Göpfert , Rita Blaurock mit Kreisverbandsehrenpreis
und Bester Jungzüchter Maximilian Konrad !
 
 

Zum 100-jährigen Bestehen der Schonunger Kleintierzüchter

Liebe Vereinsvorstände und Mitglieder,

sehr geehrte Festgäste,

mit 100 Jahren auf dem Buckel gehört man wohl schon zu den 'alten Hasen' unter den

Kleintierzuchtvereinen, so viel steht fest. Doch dass die Schonunger auch nach so vielen Jahren ihr

Handwerk nicht verlernt haben, davon zeugen die prächtigen Pokale im Vereinsraum. Immer wieder

machen die Hobbyzüchter aus dem Schweinfurter Oberland bei Kreis- bzw. Bezirksausstellungen und

regionalen Messen von sich reden und präsentieren sich als Aushängeschild unserer Gemeinde. Egal

ob 'Castor Rex', 'Kleinsilber' oder 'Blau Rex': Was im ersten Moment wie Phantasienamen klingt, sind in

Wahrheit erfolgreiche Schonunger Rassen in der Kaninchenzucht. Jeder will am Ende der kritischen

Jury das schönste, beste und größte Tier präsentieren. Und so wetteifern die Mitglieder alljährlich bei

den Vereinsmeisterschaft um die begehrte Trophäe.

Jahr für Jahr lockt das traditionelle Sommerfest der Kleintierzüchter viele Gäste auf das idyllische

Vereinsgelände am Hegholz. Schon in den Morgenstunden sind die schattigen Sitzplätze am

Steinachufer beim beliebten Weißwurstfrühstück in Windeseile besetzt. Einen besonderen Einblick

erhält man bei der Kaninchenzuchtausstellung im Spätherbst, bei der die Väter und Mütter solcher

Prachtexemplare über ihr tierisches Hobby philosophieren. Auffällig ist das besonders viele Jugendliche

sich der Kleintierzucht verschrieben haben und sich leidenschaftlich in die Vereinsarbeit einbringen.

Die Schonunger SPD beglückwünscht den Kaninchenzuchtverein Schonungen für hundert erfolgreiche,

unvergessliche Jahre. Wir hoffen und wünschen uns, dass mindestens auch in den nächsten hundert

Jahren "der Hase am Hegholz hoppelt" und wir viele schöne gesellige Stunden im Kreise der

Kaninchenzüchter auf Festlichkeiten und Ausstellungen erleben dürfen.

Stefan Rottmann, 1. Vorsitzender der SPD

 

100 Jahre Kaninchenzuchtverein B 1142 Schonungen

 

SCHONUNGEN
Tradition im Blick

 

 

 

(rsf) Mit einem festlichen Ehrenabend, umrahmt mit Liedbeiträgen des Musikvereins Schonungen, feierte der Kaninchenzuchtverein Schonungen sein 100-jähriges Bestehen.

„100 sehr erfolgreiche Jahre“ bescheinigte Bürgermeister Kilian Hartmann dem Verein. Sei in früheren Jahrzehnten der Gedanke der Nützlichkeit bei einer Tierhaltung im Vordergrund gestanden, so stehe heute „die Sympathie für Kaninchen im Vordergrund“.

„Erreichtes bewahren, die Tradition pflegen und die Zukunft gestalten“, dies seien die Anforderungen an den Verein in heutiger Zeit, erläuterte Josef Steinack, der Vorsitzende des Bezirksverbandes Unterfränkischer Rassekaninchenzüchter. Er rief die Mitglieder auf, den Verein zeitgemäß und zukunftsorientiert weiterzuführen, wozu besonders eine wirkungsvolle Jugendarbeit nötig sei. Steinack lobte das jahrzehntelange Engagement des Vorsitzenden Günther Löffler, dem er den Ehrenteller des Landesverbandes und des Zentralverbandes Deutscher Rasse-Kaninchenzüchter überreichte.

Sabine Dittmar, MdL, ging auf den Tierschutzgedanken ein, sprach sich gegen unnötige Tiertransporte, die Massentierhaltung und oft völlig unnütze Tierversuche aus.

In ihrem Rückblick zur Vereinsgeschichte erinnerte Natascha Blaurock daran, dass vor 100 Jahren fünf Männer und eine Frau diesen Verein aus der Taufe gehoben haben. Seit 1992 wird alljährlich das Wiesen-Sommerfest auf der vereinseigenen Zuchtanlage abgehalten. Hier steht auch die Vereinshalle, in der alljährlich Tierausstellungen stattfinden.

Die Fritz-Aichele-Leistungs-Ehrennadel ging an: Ludwig Geyer, Marta Geyer, Konrad Gundersdorf, Richard Patzke, Berthold Steinert (Gold), Matthias Konrad (Silber), Michael Blaurock, Christian Müller (Bronze).

Die Fritz-Aichele-Treue-Ehrennadel: Bernd Feller, Rudolf Müller, Rainer Patzke, Wilhelm Reubelt (Gold), Lothar Fiedler, Christine Ludwig, Marita Patzke, Erika Wolf (Silber).

Die Fritz-Aichele-Gedächtnisnadel mit Urkunde: Adolf Blaurock, Rita Blaurock, Natascha Blaurock, Ralf Blaurock, Robert Geist, Julien Mulz, Wolfgang Mulz, Maria Werner, Helma Patzke, Dieter Merz, Werner Deutscher.

Die Geehrten

Zahlreiche Mitglieder wurden ausgezeichnet.

Die Fritz-Aichele-Leistungs-Ehrennadel ging an : Ludwig Geyer, Marta Geyer, Konrad Gundersdorf, Richard Patzke, Berthold Steinert (Gold), Matthias Konrad (Silber), Michael Blaurock, Christian Müller (Bronze).

Die Fritz-Aichele-Treue-Ehrennadel:

Bernd Feller, Rudolf Müller, Rainer Patzke, Wilhelm Reubelt (Gold), Lothar Fiedler, Christine Ludwig, Marita Patzke, Erika Wolf (Silber).

Die Fritz-Aichele-Gedächtnisnadel mit Urkunde: Adolf Blaurock, Rita Blaurock, Natascha Blaurock, Ralf Blaurock Robert Geist, Julien Mulz, Wolfgang Mulz, Maria Werner, Helma Patzke, Dieter Merz, Werner Deutscher.

 
 
 
 

Vereinsschau 2010 des Kaninchenzuchtverein B 1142 Schonungen 1910 ! 

 

  

Das Bild zeigt von links 2. Vorsitzender Michael Blaurock mit dem Landesverbandsehrenpreis , 3. Vereinsmeister Natascha Blaurock mit Lara , 1  Vereinsmeister Matthias Konrad und Bezirksverbandsehrenpreis , 2. Vereinsmeister 1. Vorsitzender Günther Löffler und Bezirksehrenpreis , Vereinsmitglied und Züchter Arno Göpfert , Rita Blaurock und bester Jugendlicher Maximilian Konrad.

 

 

 

Vereinsschau 2011 des Kaninchenzuchtverein B 1142 Schonungen 1910 ! 

 Vereinsmeisterschaft 2011

 

 

 

1 . Vereinsmeister  Arno Göpfert auf Castor – Rex mit  385,5 Punkte

2 . Vereinsmeister  Günther Löffler auf Kl. Silber - Gelb mit 384,5 Punkte

3 . Vereinsmeister  Zgm. Natascha u. Michael Blaurock auf Kl. Silber – Gelb mit 384,0 Punkte

4 . Platz Rita Blaurock auf Loh – Kaninchen mit 383,5 Punkte

5 . Platz Matthias Konrad auf Helle – Großsilber mit 383,5 Punkte

 

Landesverbandsehrenpreis : Zgm. Natascha u. Michael Blaurock auf Kl. Silber Gelb mit 96,5 P.

Bezirksverbandsehrenpreis : Arno Göpfert auf Castor – Rex mit 96,5 P.

Kreisverbandsehrenpreis :Matthias Konrad auf Hasen Rotbraun mit 96,5 P

 

Bester Rammler 1.0 – Altzüchter , Günther Löffler auf Kl. Silber – Gelb

Beste Häsin 0.1 – Altzüchter , Arno Göpfert auf Castor – Rex

 

Bester Rammler 1.0 Jugend , Maximilian Konrad mit Blaue Wiener

 
 

 

 

 

Auch beim Kaninchenzuchtverein B 1142 Schonungen gab es im Januar 2011 Hochwasser !  

 

Schonungen , den 22.04.12

Kaninchenzuchtverein B 1142 Schonungen wählt neue Vorstandschaft

Michael Blaurock neuer 1. Vorsitzender ,

Die Mitglieder haben wie folgt gewählt:

1.Vorsitzender Michael Blaurock , 2. Vorsitzender Günther Löffler ,1. Kassier Christian Müller 1. Schriftführer Natascha Blaurock , Kassenprüfer Berthold Steinert und Ludwig Geyer , Zuchtwart Michael Blaurock , Jugendleiter Arno Göpfert , Beisitzer Adolf Blaurock , Roland Sterzer und Rudolf Gundersdorf , Platzwart Ralf Blaurock , Tätowiermeister Matthias Konrad.

 

SCHONUNGEN
Knappe Entscheidung

Beste Züchter geehrt

Im Rahmen einer Feierstunde im Café Floral wurden die erfolgreichsten Züchter des Kaninchenzuchtvereins B 1142 Schonungen ausgezeichnet. Michael Blaurock erhielt den Ehrenpreis des Landesverbandes der Kaninchenzüchter. Den Ehrenpreis des Bezirks und des Kreisverbandes bekamen Maximilian Konrad und Rita Blaurock.

Überraschend eng ging es bei den Vereinsmeisterschaften 2013 zu. Den ersten Preis sicherte sich mit einem knappen Vorsprung Rita Blaurock (Loh – Kaninchen – Havanna/ 385,0 Punkte). Den zweiten Platz belegte Michael Blaurock (Wiener – Schwarz/385.0 Punkte), dicht gefolgt von Matthias Konrad (Hasen – Kanin – rotbraun/384,5 Punkte), der Platz drei belegte.

Auf Platz vier folgte Maximilian Konrad (Wiener – Blau/384,0 Punkte), den fünften Platz belegte Günther Löffler (KL. – CH./383,0 Punkte).

Vorsitzender Michael Blaurock gratulierte den erfolgreichen Züchtern und überreichte ihnen Urkunden und Pokale.

 

Sommerfest 2012

 

 

das Bild zeigt von links , 2. Vorsitzender Günther Löffler , 1. Bürgermeister Stefan Rottmann und 1. Vorsitzender Michael Blaurock

 

Der Kaninchenzuchtverein B 1142 Schonungen hatte am 29.07.12 sein bekanntes Sommerfest in der Zuchtanlage , das auch der 1. Bürgermeister von Schonungen Stefan Rottmann besuchte

Vereinsmeisterschaft 2013

Bei der Vereinsweihnachtsfeier des  Kaninchenzuchtverein B 1142 Schonungen im Cafe Floral – alter Bahnhof wurden  folgende Kaninchenzüchter ausgezeichnet. Pünktlich zum Jahreswechsel  durfte sich vor allem Michael Blaurock der mit dem Ehrenpreis des Landesverbandes ausgezeichnet wurde freuen, den Ehrenpreis des Bezirks und Kreisverbandes räumten Maximilian Konrad und Rita Blaurock ab. Überraschend eng ging es bei den Vereinsmeisterschaften zu.  Die Nase knapp vorne hatte schließlich Rita Blaurock ( Loh – Kaninchen - Havanna / 385,0 Punkte )  den zweiten Platz belegte Michael Blaurock ( Wiener - Schwarz / 385.0 Punkte ) dicht gefolgt auf Platz 3  Matthias Konrad ( Hasen – Kanin - rotbraun / 384,5 Punkte ) die weiteren Platzierungen belegten, Platz 4 Maximilian Konrad ( Wiener – Blau / 384,0 Punkte ) und Platz 5 Günther Löffler ( KL. – CH. / 383,0 Punkte) die durch den 1. Vorsitzenden Michael Blaurock  mit Urkunden und Pokalen ausgezeichnet wurden.

 

 

 

 

 

 

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld